Blog

Infektionen im Griff haben – Norovirus

Gute Lösungen für das Hygienemanagement in Pflegeeinrichtungen

Seminarreihe im Auftrag des Campus der igefa HG mbH und Co. KG

In diesem 1-Tage-Seminar erfahren Sie die Hintergründe zu den jeweiligen Erregern und Infektionswegen. Sie verstehen dadurch, was bei der Infektionsprophylaxe sinnvoll und wichtig ist. Das hilft, den Wert der Hygienemaßnahmen zu erkennen und Beteiligte zur besseren Kooperation zu motivieren. Welche Maßnahmen sind sinnvoll und welche unnötig? Und wie kann Kommunikation bei Hygienemanagement helfen?

Sie arbeiten in einer Pflegeeinrichtung? Oder haben Sie in Ihrem Arbeitsalltag mit Hygiene zu tun? Dann sind Sie hier richtig.

Was Sie erwartet:

    • Kurzübersicht Mikrobiologie – Bakterien, Viren und Pilze – Was ist der Unterschied?
    • Steckbrief Norovirus – Erreger, Eigenschaften, Lebensraum und Infektionswege
    • Übertragungswege – Wie kann eine Infektion erfolgen?
    • Maßnahmen zur Infektionsprophylaxe – Was ist sinnvoll, was kann ich bleiben lassen?
    • Maßnahmen beim Ausbruch mit Norovirus – Wer hat wann was zu tun?
    • Kommunikation in der Hygiene – Wer ist wann und wie zu informieren?
    • Umgang mit Angehörigen und Patienten – Wie informiere ich richtig?
    • Praxistipps – Das sollten Sie vermeiden

Wann und wo findet es statt?

Am Dienstag, 14.03.2017 von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr,
bei der Hegro-Eichler GmbH & Co KG, Otto-Hahn-Straße 20, 34123 Kassel

Seminarflyer: Infektionen im Griff haben

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Wenn Sie die Kommentarfunktion verwenden, wird aus Sicherheitsgründen für 60 Tage auch Ihre IP-Adresse gespeichert. Weitere Informationen über die Datenspeicherung und -Verarbeitung findem Sie in meiner Datenschutzerklärung